Prof. Dr. med. Walter Christe

Facharzt für Neurologie

Prof. Dr. Walter Christe

Studium

1976 - 1981 Humanmedizin an der Freien Universität Berlin
1982 Promotion am Institut für Experimentelle Anästhesie, Klinikum Charlottenburg der FU Berlin

Berufliche Stationen

1981 - 1985 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Neurologie am Klinikum Charlottenburg der FU Berlin
1986 - 1987 Clinica Psichiatrica der Università degli Studi di Milano
1989 Facharzt für Neurologie, Oberarzt der Neurologischen Klinik und Poliklinik am Universitätsklinikum Rudolf Virchow der FU Berlin
1991 - 1997 Leitender Oberarzt der Neurologischen Klinik und Poliklinik im Virchow-Klinikum der Humboldt-Universität zu Berlin
2001 Ernennung zum Professor der Universität Potsdam (Humanwissenschaftliche Fakultät)
2002 - 2007 Vorstand der Stiftung Michael
2005 - 2016 Vorsitzender der Transparenz-Kommission des Klinikums Ernst von Bergmann
1997 - 2016 Chefarzt der Klinik für Neurologie (mit Stroke Unit) am Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam
seit 2017 Privatärztliche Sprechstunden im Zentrum für Neurologie Berlin-Charlottenburg

Qualifikationen

  • Zertifikat Epileptologie der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie (1990)
  • Zertifikat Trainer der European Epilepsy Academy (2000)
  • EEG-Ausbilder der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (2001)
  • Mitgliedschaften:
    Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN), Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Neurologie (BGPN), Deutsche Gesellschaft für Epileptologie (DGfE), Lega Italiana contro l'Epilessia (LICE), Deutsche Gesellschaft für klinische Neurophysiologie (DGKN), Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft

Schwerpunkte

  • Epilepsien, Schlaganfall, Bandscheiben-Erkrankungen, Kopf- und Gesichtsschmerzen, entzündliche Erkrankungen des Nervensystems, Restless-legs-Syndrom

Öffnungszeiten So finden Sie uns

  • Montag
    08:30 - 12:00 Uhr
    13:00 - 16:00 Uhr
  • Dienstag
    09:30 - 12:00 Uhr
    13:00 - 18:30 Uhr
  • Mittwoch
    08:30 - 13:00 Uhr
    und nach Vereinbarung
  • Donnerstag
    08:30 - 12:00 Uhr
    13:00 - 17:30 Uhr
  • Freitag
    8:30 - 12:00 Uhr
    und nach Vereinbarung
  • Zentrum für Neurologie
    Berlin Charlottenburg
    Fasanenstr. 5
    10623 Berlin

Unsere Leistungen

Umfassende und spezialisierte Diagnostik und Therapie:

  • Die neurologische Elektrophysiologie erfolgt inklusive der Möglichkeit zur Polygraphie und Tremoranalyse. Zur Messung der evozierten Potenziale (AEP, SEP, VEP) gehört auch die Magnetstimulation.
  • Die Elektroenzephalographie umfasst eine Video-EEG-Aufzeichnung und ggf. Zusatzelektroden und sowie Langzeit-Ableitungen.
  • Die Gefäß-Ultraschalldiagnostik erlaubt gegebenenfalls eine Embolie-Detektion und Messungen der Reservekapazität. Der Nervenultraschall zur Darstellung peripherer Nerven erfolgt mit einer modernen 18-Hertz-Sonde.
  • Im Infusionsbereich werden alle üblichen intravenösen Therapien zur Behandlung der Multiplen Sklerose wie auch die in der Neurologie üblichen Chemotherapie-Medikamente verabreicht.